Zum Hauptinhalt springen

microm Kolloquium 2019 war ein voller ErfolgSeien Sie im Jahr 2020 mit dabei.

Am 12.11.2019 fand zum bereits sechsten Mal in Folge das microm Kolloquium statt. Diese Veranstaltung richtet sich an Akteure des öffentlichen Sektors: neben städtischen Einrichtungen auch die Immobilienbranche, NGOs, Politik und Kirche. In diesem Jahr hatten wir das Pullman Cologne als Veranstaltungsort gewählt, eine hochprofessionelle und beeindruckende Location, die verkehrsgünstig gelegen ist.

Zu Gast waren über 70 Teilnehmer sowie hochkarätige Referenten, darunter etwa Herr Prof. Dr. Richard Reschl von Reschl Standentwicklung oder Dr. Marc Calmbach vom SINUS-Institut. Gemeinsam blickten sie auf die neuesten Entwicklungen und Einsatzbereiche mikrogeographischer Daten in Forschung und Praxis. Zudem wurden aktuelle Trendthemen, wie etwa der Fortschritt von Ladeinfrastrukturen für Elektromobilität, genauer beleuchtet.

Außerdem fand im Rahmen des Kolloquiums eine Preisverleihung statt: wir haben in diesem Jahr erstmals den „Nachwuchsförderpreis Innovation“ ausgelobt, dotiert mit einem Preisgeld in Höhe von 3.000,- EUR . Zu den Preisträgern zählen u.a. Frau Lisa Taruttis mit ihrer Arbeit „Demographic Aging and House Prices“ sowie Frau Bianca Theis mit ihrer Masterthesis „Städtebauliche und soziale Indikatoren zur Analyse ländlicher Räume. Fallbeispielbezogene Untersuchung an ausgewählten rheinland-pfälzischen Kommunen“, die gemeinsam den ersten Platz belegen.

Hintergrund des Förderpreises ist die starke Verankerung von microm-Daten in der wissenschaftlichen Forschung und Hochschulausbildung – inzwischen bereits seit über 15 Jahren. So wurden schon zahlreiche Examens- und Abschlussarbeiten von Diplom-, Magister-, Bachelor- und Masterabsolventen erstellt, die sich durch hohen Informationsgehalt, überdurchschnittliche inhaltliche Qualität sowie einen enormen Innovationsgehalt auszeichnen. Die Arbeiten wurden mit dem klaren Anspruch gefertigt, einen positiven und relevanten Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung zu erbringen-  und genau diesen Anspruch unterstützen wir, um kreative Denkweisen zu belohnen.

Für das kommende Jahr erwarten wir noch mehr Teilnehmer, die sich über den Einsatz von microm-Daten anhand innovativer Praxisbeispiele informieren möchten. Das microm Kolloquium 2020 wird wie auch in diesem Jahr am 12.11 im Pullman Cologne stattfinden.

Impressionen

Blick über Köln aus dem

12. Stockwerk des Pullman Cologne

Unsere Gewinner des

Nachwuchsförderpreises.

Herzlichen Glückwunsch!

Über 70 Teilnehmer machten

die Veranstaltung zu einem großen Erfolg!

Rundum-sorglos-Paket!

Keiner hat geklagt. Daher

hat es wohl jedem geschmeckt.