Zum Hauptinhalt springen

Raster-Grid

microm Geoebenen

Regionalstatistische Rastereinheiten sind flächendeckend über das gesamte Bundesgebiet gelegt. Die Raster sind von Verwaltungsgrenzen unabhängig und erlauben daher eine stärker sachbezogene Gebietsabgrenzung. Aufgrund ihrer Kleinräumigkeit können räumliche Verteilungen wesentlich besser erkannt werden.

Auch microm bietet die europaweiten Raster auf Basis der flächentreuen Lambert Azimutal-Projektion (ETRS89-LAEA-Raster) gemäß der EU-Richtline INSPIRE an. Es handelt sich hierbei um ein einheitliches europäisches Projektionssystem, das insbesondere für grenzüberschreitende Darstellungen sowie für den Geodatenaustausch in Europa von Vorteil ist, da die Geodaten somit nicht mehr aufwendig transformiert werden müssen.

    Vorteile:

    • Feinräumige, bundesweite Ebene 
      (ca. 362.000 Rasterzellen bei Rasterweite = 1 km)
    • Schneller, generalisierter Überblick über die Verteilung von Merkmalen 
    • In großen Regionen 
    • Durch Konformität zur EU Richtlinie auf einheitlicher räumlicher Basis vergleichbare Werte, Identifikation durch eindeutige ID
    • Geeignet als Basis für Längsschnitt-Studien (Zeitreihen) für Forschungsinstitute 
    • Invariant gegenüber Gebietsänderungen
    • Auch für andere Gittergrößen lieferbar (100m, 125m, 250m, 500m)

    Einsatzgebiete:

    • Regionale Online-Werbung
    • Online-Banner
    • Google AdWords 
    • Länderübergreifende Projekte

    Lieferformen:

    • Raster Verzeichnisse: Eindeutige Raster ID
    • Raster Geometrien: alle marktüblichen GIS Formate (Shape, Tab, …)

    Fordern Sie jetzt Ihre Informationen an!

    Bitte schicken Sie mir weitergehende Informationen zum Thema Geoebenen zu.