Zum Hauptinhalt springen

PLZ8

microm Geoebenen

Die PLZ8 ist eine durch microm definierte feinere Untergliederung aller Postleitzahlen Deutschlands. Insgesamt weist diese homogene Raumgliederung aktuell 82.584 PLZ8-Gebiete auf mit durchschnittlich 500 Haushalten. Die postleitzahl- und gemeindescharfe PLZ8 stellt eine ideale Grundlage für die Darstellung und Analyse von raumbezogenen Sachverhalten auf einer kleinräumigen Gebietsgliederung dar. 

Jede einzelne PLZ8 wird durch eine 8-stellige ID gekennzeichnet, beispielsweise 60389.622 oder 60389.628. Diese Schlüsselnummer setzt sich aus der zustellbezogenen 5 stelligen PLZ und einer 3-stelligen, innerhalb einer PLZ eindeutigen, Nummer zusammen. Die PLZ8 lassen sich in Karten durch einen Referenzpunkt (PLZ8-Mittelpunkt) oder als Fläche darstellen.

Vorteile:

  • PLZ- und gemeindescharf
  • Homogene Gebiete mit  ca. 500 HH
  • Grenzlayer leicht in GIS importierbar
  • Größtes Datenangebot
  • Alle marktüblichen Formate (Shape, Tab) verfügbar

Einsatzgebiete:

  • Haushaltsdirektverteilung
  • Out of Home; Plakatierung
  • Regionale (Online-)Werbung  
  • Gebietsplanung, -bewertung 
  • Standortplanung
  • Vertriebsgebietsplanung

Lieferformen:

  • microm PLZ8 Verzeichnisse: PLZ8-ID, PLZ8 Namen für 82.584 Gebiete; Referenzen zu anderen Gebieten
  • microm PLZ8 Geometrien: alle marktüblichen GIS Formate (Shape, Tab, …) PLZ8-Mittelpunktskoordinaten (WGS84 und weitere)

Fordern Sie jetzt Ihre Informationen an!

Bitte schicken Sie mir weitergehende Informationen zum Thema Geoebenen zu.