Zum Hauptinhalt springen

Gut-Schlecht-Analyse

In der Analyse werden erfolgreiche und weniger erfolgreiche Standorte gegenüber gestellt, um Einflussfaktoren aufzuzeigen, welche die unterschiedliche Entwicklung erklären. Im Rahmen der Analyse werden u.a. Soziodemographie, Kaufkraft und Milieustrukturen im Einzugsgebiet, Frequenzen, Wettbewerber, Gewerbeumfeld, Zentralität und Einzelhandelsstruktur am Standort untersucht. Zusätzlich können auch interne Daten (z.B. Verkaufsfläche, Schaufenstergröße, Anzahl Bons, Sortiment etc.) zur vorhandenen Filialstruktur mitverwendet werden. Dies ermöglicht es beispielsweise den Einfluss unterschiedlicher Filialkategorien zu berücksichtigen.

 

Beispiele für Treiber eines erfolgreichen Standortes

Fordern Sie jetzt Ihre Informationen an!

Bitte schicken Sie mir weitergehende Informationen zum Thema Standortanalyse zu.