Zum Hauptinhalt springen

BaublöckeAmtliche Gliederungsebene

Der Fachbegriff Baublock ist in der Planung weit verbreitet: Er bezeichnet eine Fläche, die meist von Wegen, Straßen, Flüssen oder Bahnlinien begrenzt wird und geschlossen bebaut ist – eine typische Bauform in Innenstädten. Derzeit gibt es in Deutschland rund 2,2 Mio. bewohnte Baublöcke.

microm arbeitet mit der digitalen Baublockkarte von casaGeo. Diese basiert auf einem Auszug des digitalen Basis-Landschaftsmodells des Bundesamts für Kartographie und Geodäsie (BKG), das die Daten wiederum von den Bundesländern erhält und zusammenführt. Die Karte wird einmal jährlich auf den neuesten Stand gebracht. Die Gliederungsebene Baublöcke ist besonders interessant für Städte, Kommunen, Universitäten und den Immobiliensektor.

Vorteile:

  • Allgemein zugängliche Ebene
  • Amtliche Ebene
  • Detailgenau
  • Orientiert sich an räumlichen, baulichen Gegebenheiten

Einsatzgebiete:

  • Verteilung
  • Samplings 
  • Promotion
  • Out-of-Home 
  • Feinräumige Standortbewertung
  • Vertriebsgebietsplanung
  • Kleinräumige Marktanalysen
  • Kartographische Darstellung von Marktdaten

Lieferformen:

  • Baublock Geometrie: alle marktüblichen GIS Formate (Shape, Tab, …)

Fordern Sie jetzt Ihre Informationen an!

Bitte schicken Sie mir weitergehende Informationen zum Thema Geoebenen zu.